Willkommen in der Kleintierpraxis T. Eims & A. Wöhler
Am 17.05.24 ist die Praxis geschlossen, Pfingstmontag bieten wir stundenweise Notdienst an, die Zeit können Sie tagesaktuell bei Google einsehen.

Unsere Sprechzeiten

Mo Di Mi Do Fr
08:00 - 12:30 10:00 - 12:00
14:00 - 18:00
13:00 - 16:00
Nach Vereinbarung
10:00 - 12:00
14:00 - 18:00
08:00 - 12:30

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, so können wir ganz individuell Zeit für Sie einplanen. Beachten Sie bitte, dass Terminvergaben und -absagen ausschließlich telefonisch erfolgen können.


Unsere Leistungen

  • Info-Stündchen
  • geriatrische Sprechstunde
  • Allergiediagnostik und -beratung
  • Hausbesuche nach Absprache
  • Röntgen und Ultraschall
  • Impfungen, Parasitenprophylaxe, Vorsorgeuntersuchungen
  • Laboruntersuchungen inhouse
  • Untersuchungen und Beratungen

Man lernt nie aus- Medizin ist stetig im Wandel. Um Ihre Tiere nach bestem Wissen und Gewissen behandeln zu können,  bilden wir uns regelmäßig in verschiedenen Bereichen fort. Die Beratung und Aufklärung ist einer unserer Grundpfeiler im Praxisalltag, für die wir uns ausreichend Zeit nehmen. Unser Ziel ist es, Sie gründlich über aktuelle Methoden, Erkenntnisse, […]

Mehr erfahren

Alter ist keine Krankheit, aber Krankheit wird oft mit Alter verwechselt- ein Satz in dem viel Wahres steckt. Wie wir Menschen werden auch unsere Fellnasen immer älter. Unser Ziel ist es, die Lebensqualität ihres Vierbeiners so gut wie möglich zu erhalten, denn Zeit allein ist nicht alles- es soll für beide Seiten eine gute Zeit […]

Mehr erfahren

Unsere Vierbeiner können genau wie wir Menschen Allergien oder Unverträglichkeiten haben. Die Symptome ähneln denen von uns Zweibeinern teilweise ebenfalls. Betroffene Tiere können Haut-/Fellprobleme, Juckreiz, Pfoten-/Augenveränderungen oder Magen-Darm-Probleme zeigen. Allergien sind leider nicht heilbar, aber mit moderner Medizin in den meisten Fällen sehr gut zu managen. Vor der Therapie steht wie immer die Diagnose und […]

Mehr erfahren

Viele Patientenbesitzer wünschen sich einen Hausbesuch für Ihr Tier. Die dahinter stehende Hoffnung ist, dass dem geliebten Vierbeiner so ein wenig Stress erspart bleibt. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Der Hausbesuch bringt den Vorteil mit sich, dass das Tier keinem stressigen Transport ausgesetzt ist und in der gewohnten Umgebung bleibt. Der Nachteil eines […]

Mehr erfahren

Bildgebende Verfahren helfen uns dabei, bei bestimmten Fragestellungen oder Auffälligkeiten in der klinischen Untersuchung „Licht ins Dunkle“ zu bringen. Manchmal reicht ein Diagnostikum, manchmal benötigt man beide. Die Entscheidung ob Röntgen oder Ultraschall, ist abhängig vom Untersuchungsbefund und der Fragestellung. Sollte bei Ihrem Liebling eine Bildgebung nötig sein, erläutern wir Ihnen die Vor- und Nachteile […]

Mehr erfahren

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Einmal jährlich sollte ein gesundes Tier einem Tierarzt vorgestellt werden, üblicherweise geschieht dies automatisch im Zusammenhang mit der Impfung. Wir nehmen uns bei diesem jährlichen Termin die Zeit, um Ihr Tier in der Allgemeinuntersuchung einmal gründlich durchzuchecken. Sollten wir hierbei Auffälligkeiten entdecken, schließen sich ggf weitere eingehende Untersuchungen an. Nicht […]

Mehr erfahren

Blut-, Urin-, Kotuntersuchungen & zytologische Untersuchungen Bei Verdacht auf bestimmte Erkrankungen, im Rahmen der Altersvorsorgeuntersuchung oder zur Therapiekontrolle bei bestehenden Erkrankungen sind Untersuchungen von Urin, Kot oder Blut ein wichtiges Diagnostikum. Wir verfügen in der Praxis über hochmoderne Laborgeräte, die schnelle und zuverlässige Ergebnisse liefern. Somit können wir auch im Notfall schnell die wichtigsten Informationen […]

Mehr erfahren

Falls Sie uns das erste Mal besuchen, überreichen Ihnen unsere Fachangestellten das Anmeldeformular, welches Sie im Wartezimmer ausfüllen können. Anschließend geht es für Hunde auf die Waage und dann in den Behandlungsraum (Katzen und Heimtiere werden im Raum gewogen). Wir möchten Ihrem Liebling so wenig Stress wie möglich bereiten, daher arbeitet unsere Praxis mit einer […]

Mehr erfahren

Tierärzte sind gesetzlich an die Gebührenordnung für Tierärzte gebunden. Diese können Sie hier einsehen:
GOT_2022.pdf

Bitte beachten Sie, dass die Gebührenordnung für Tierärzte seit dem 14.02.2020 eine Notdienstgebühr von 50€ (zzgl MwSt) sowie einen erhöhten Satz zu Zeiten des Notdienstes verpflichtend vorschreibt.


Das sind wir

Telke Eims
Tierärztin

Schwerpunkte

  • Innere Medizin
    • regelmäßige ATF-zertifizierte Fortbildungen
  • Dermatologie
    • 2021 Jahresfortbildung Improve international
  • Ultraschall
    • 2022 Scil-Vet Fortbildungsreihe
    • 2023 Heike Karpenstein Seminare+Intensivseminar
  • Geriatrie
    • BPT Intensiv Geriatrie-Kongress
Mehr erfahren
Andrea Wöhler
Tierärztin

Schwerpunkte

  • Chirurgie
    • Weichteilchirurgie
    • Zahnmedizin: intensive Fort- und Weiterbildung ab 2020
  • Allgemeinmedizin
    • Reisekrankheiten
    • HD-Röntgen
Mehr erfahren
Nina Schulz
Tiermedizinische Fachangestellte
Marion Kempf
Tierarzthelferin